Grafschaftsdenkmal
CVJM Heim
Neuapostolische Kirche
Moschee
Upmeier zu Belzen
Heimathaus
Gajos ehem. Meyer zu Jöllenbeck
Blick auf die Marienkirche
Westerfeldschule
Ev. Marienkirche
Spielplatz im Pfarrwald
Kath. Liebfrauenkirche
Ehemaliger Bahndamm
Café Nostalgie
Ehemalige WIndmühle
Am Tieplatz
Amt Jöllenbeck
Marktplatz
Grundschule am Waldschlösschen

 

Liebe Heimatfreundin, lieber Heimatfreund!

Wir laden Sie ein zu historischen Rundgängen in Jöllenbeck. 1191 wurde Jöllenbeck erstmals urkundlich erwähnt. Aus einer kleinen „Burschaft" entwickelte sich über acht Jahrhunderte ein leben­diger Stadtbezirk mit vielschichtiger Infrastruktur. Seit dem 1.1.1971 bilden die Gemeinden Jöllenbeck, Vilsendorf und Theesen den nördlichen Stadtbezirk Bielefelds mit ca. 22.000 Einwohnern.

In diesem Faltblatt und auf Informationstafeln an verschiedene Gebäuden und Objekten finden Sie viele interessante Erläuterun­gen. Das Faltblatt ist in der Tourist-Information und in der Bürgerberatung erhältlich. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei Ihren Rundgängen

Das Heimathaus ist der Ausgangspunkt der
historischen Rundgänge

Scannen Sie den Code mit dem QR-Code-Leser Ihres Mobiltelefons.
Der Code führt Sie direkt zur Seite Historische Rundgänge.