Kath. Liebfrauenkirche
Westerfeldschule
Ehemalige WIndmühle
Neuapostolische Kirche
Upmeier zu Belzen
Café Nostalgie
Spielplatz im Pfarrwald
Gajos ehem. Meyer zu Jöllenbeck
Ev. Marienkirche
Blick auf die Marienkirche
CVJM Heim
Heimathaus
Ehemaliger Bahndamm
Marktplatz
Moschee
Grundschule am Waldschlösschen
Grafschaftsdenkmal
Am Tieplatz
Amt Jöllenbeck

Grafschaftsdenkmal

 

 

Nr. 18

Grafschaftsdenkmal

Am 16. Juli 1909 wurde dieses Denkmal enthüllt.
Es sollte an die 300jährige Zugehörigkeit
der Grafschaft Ravensberg
zum brandenburgisch-preußischen Staat erinnern.
Der Bildhauer Prof. Heinrich Wefing, Berlin, wollte mit dem
die Flügel ausbreitenden Adler ein Symbol
für den Schutz Ravensbergs
durch das Haus Hohenzollern schaffen.

Ortsplan Jöllenbeck

Drucken E-Mail